Über Uns

Schweinberger Familien

Der Gasthof Schweinberger wurde 1950 von Josef Schweinberger übernommen und ist seither in Besitz der Familie Schweinberger, welche in der 3. Generation dieses Haus betreibt.

Begonnen wurde mit einem Gasthaus und einer Fleischhauerei. Im Laufe der Jahre wurde der Gasthof sukzessive ausgebaut und umgebaut. Im Jahre 1977 wurde die Gaststube erweitert und neu eingerichtet. 1988 bekam das Haus ein zweites Stockwerk und weitere Gästezimmer wurden gebaut.  Im Jahre 1994 erfolgte ein großer Umbau, bei dem der Eingangsbereich, die Reception, das Stüberl und ein Aufzug gebaut wurde. Aufgrund des Geschäftserfolges wurde 2004 die Terrasse als Wintergarten und der Speisesaal umgebaut.

2015 wurde der letzte Umbau fertiggestellt.
Die Gaststube/Bar wurde neu geplant und eingerichtet, sowie die Hotelzimmer im Haupthaus der Zeit entsprechend umgebaut.
Eine neue Terrasse mit 2 Großschirmen wurde an das Restaurant adaptiert.

Mittlerweile zählt das Hotel-Restaurant Schweinberger 31 Hotelzimmer, die sich auf 2 Häuser aufteilen. Alle Bereiche im Restaurant sind klimatisiert.

Die Familie Schweinberger und Mitarbeiter sind immer um das Wohl der Gäste bemüht, dabei spielt die familiäre Atmosphäre eine wichtige Rolle